Mit einem Umschlag von rund 450 Millionen Tonnen im Jahr ist der Hafen Rotterdam der gr├Â├čte Hafen in Europa. Bis 2004 war er sogar der gr├Â├čte Hafen der Welt, aber inzwischen wurde er von einigen asiatischen H├Ąfen ├╝berholt. ├ťber 12.500 Hektar erschlie├čt sich das Hafengebiet mit einer Gesamtl├Ąnge von ungef├Ąhr 40 km.

Containerhafen Rotterdam

Von der Innenstadt von Rotterdam ziehen sich die verschiedenen Hafenbecken ├╝ber beinahe 40 km bis hinaus nach Hoek van Holland an der Nordsee. War bis vor einigen Jahren der Ort Hoek van Holland noch der ├Ąu├čerste Zipfel Festland der ins Meer ragte, hat das neue Hafengebiet Maasvlakte 2 dem Ort diesen Rang abgelaufen. Das k├╝nstlich angelegte Hafengebiet wurde n├Ąmlich regelrecht in die Nordsee gebaut.

 

Um einen kleinen Einblick in den Rotterdamer Hafen zu bekommen, gibt es verschiedene M├Âglichkeiten. Vom Stadtzentrum aus kann man z.B. eine Hafenrundfahrt mit dem Schiff unternehmen oder man leiht sich ein Fahrrad und macht eine Radtour entlang der Containerterminals und Industrieanlagen. Da die Sicht vom Wasser und vom Land her sehr unterschiedlich ist, ist eine Kombination von beidem sehr zu empfehlen.

 

Au├čer dem modernen Seehafen Rotterdam, gibt es noch einige Reste des historischen Hafens. Im 'Oude Haven' hinter den Kubuswohnungen liegen immer einige historische Schiffe vor Anker, die f├╝r die Caf├ęs und Restaurants ringsum eine sch├Âne Kulisse abgeben. Auch Delfshaven, von wo die Pilger fr├╝her Richtung Amerika aufbrachen, lohnt einen Besuch.

 

 

 

Infos Hafen Rotterdam

Fl├Ąche: 12.500 Hektar, davon ca. 6.500 ha Wasser und 6.000 ha Industriefl├Ąche.

Umschlag: ca. 450 Millionen Tonnen pro Jahr

Schiffe: ca. 30.000 Seeschiffe und 110.000 Binnenschiffe

Tiefgang: f├╝r alle Schiffe erreichbar, bis zu 23 m bei Niedrigwasser.

 

Lesetipp (mit Fotos): Hafen Rotterdam 

 

Tipps, um den Hafen in Rotterdam zu besichtigen :

 

 

Diese Seite von nach-rotterdam.de weiterempfehlen und teilen

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn